ADAC-Radtour: Von der Schiffsmühle zum Riesling

Rund 60 Teilnehmer der ADAC-„Radtour zum Riesling“ legten heute, am 29. Juli, einen kurzen Zwischenstopp an unserer Schiffsmühle ein. Zwar reichte die Zeit nur für ein paar Fotos und einige geschichtliche Erläuterungen durch unseren Vorsitzenden Herbert Jack, denn die Gruppe hatte noch 60 Kilometer durchs Ried und durch Rheinhessen vor sich. Dennoch waren die Freizeitradler von der Mühle beeindruckt, und viele nahmen sich vor, bei Gelegenheit zu einem längeren Besuch wieder zu kommen.

Über den Teilnehmerkreis hinaus war diese Veranstaltung sicher eine gute Werbung für uns, denn sie war in der ADAC-Mitgliederzeitschrift ausgeschrieben worden und  hatte somit einen sehr großen Personenkreis erreicht. Mehr noch: Als einzige Sehenswürdigkeit längs der Route hatte man die Schiffsmühle für würdig erachtet, mit einem Foto geadelt zu werden. Es ist also damit zu rechnen, dass noch zahlreiche „Nachahmer“ zu uns aufbrechen.

Veröffentlicht unter Veranstaltungen, Verschiedenes | Kommentare deaktiviert für ADAC-Radtour: Von der Schiffsmühle zum Riesling

Schiffsmühlenverein als „Initiative des Monats“ gewürdigt

Die Hessische Landesregierung möchte das Engagement von Vereinen, privaten Initiativen, Stiftungen oder Unternehmen fördern, die sich in außergewöhnlicher Weise um das Zusammenleben in Hessen verdient gemacht haben. Besonders hervorragende Beispiele werden öffentlichkeitswirksam als „Initiative des Monats“ präsentiert und erhalten einen Anerkennungsbetrag von jeweils 500 Euro.

Es freut uns ganz besonders, dass nun unserem Verein diese Auszeichnung zuerkannt wurde. Denn die vielen Stunden, der hohe persönliche Einsatz von vielen Mitgliedern, die nun schon lange Jahre währende Aktivität unserer Helfer und Unterstützer werden nun endlich einmal von offizieller Seite angemessen gewürdigt.

Der Sprecher der Hessischen Landesregierung, Staatssekretär Michael Bußer, wird am 30. August 2018 zu uns kommen, um die Auszeichnung zu überreichen. Zu der kleinen Feier, die wir hierfür vorbereiten, werden wir unsere Handwerker, Mühlenführer, unser Aufsichtspersonal und die weiteren aktiven Helfer mit einem persönlichen Anschreiben einladen. Über die Veranstaltung werden wir – ebenso wie die Presse – berichten.

Veröffentlicht unter Verein, Verschiedenes | Kommentare deaktiviert für Schiffsmühlenverein als „Initiative des Monats“ gewürdigt

10. Jahreshauptversammlung

Außergewöhnlich gut besucht war die diesjährige Mitgliederversammlung des Vereins Historische Rheinschiffsmühle Ginsheim, die am Sonntag, den 18. Februar – auf den Tag genau 10 Jahre nach der Vereinsgründung – im Bürgerhaus Ginsheim stattfand. Als Vertreter des Bürgermeisters überbrachte Erster Stadtrat Albrecht Marufke die Glückwünsche der Stadt und reichte dabei auch gleich seine persönliche Beitritts-erklärung ein. Damit hatte der Verein an diesem Abend genau 302 Mitglieder.

Was vor 10 Jahren mit 31 Gründungsmitgliedern begann, kann sich sehen lassen – so Marufke in seiner Laudatio. Die Schiffsmühle sei zu einer touristischen Attraktion und zu einer kulturellen Bereicherung der Stadt geworden, die nicht mehr wegzudenken sei.

Herbert Jack, Vorsitzender des Vereins, bedankte sich ausdrücklich bei den Frauen und Männern der ersten Stunde. Ohne ihr Vertrauen und ihr Engagement in der schwierigen Anfangsphase hätte das Projekt nicht gelingen können. Die 24 Gründungsmitglieder, die heute noch dem Verein angehören, wurden mit einer besonderen Auszeichnung geehrt. Sie erhielten eine gerahmte Urkunde, dekoriert mit dem Schutzgeist der Müller, dem „Kleiekotzer“. Darüber hinaus bekam jeder von ihnen als persönliches Geschenk des Vorsitzenden ein Exemplar seiner Dokumentation „Die Ginsheimer Rheinschiffsmühle – Von der Idee zur Rekonstruktion“ überreicht, in dem die Meilensteine dieses ungewöhnlichen Projekts ausführlich beschrieben sind.

Im formalen Teil der Mitgliederversammlung ging es ferner um die turnusmäßigen Neuwahlen des Vorstands. Da der bisherige Zweite Vorsitzende Norbert Kuhnt und Beisitzer Knut Gebhardt nicht mehr für eine Kandidatur zur Verfügung standen, wurden hierfür neue Kandidaten gesucht und gefunden. Mit Robert Kammer als Zweitem Vorsitzenden kehrt ein erfahrener Mitstreiter der ersten Stunde in den Vorstand zurück, mit Frank Gill als Beisitzer wurde ein vergleichsweise „junger“ Kollege und vielseitiger Handwerker, der sich beim weiteren Ausbau der Schiffsmühle bestens bewährt hat, in das Team gewählt. Die übrigen Vorstandsmitglieder – Harald Schlott als Schriftführer, Wolfgang Faßbender als Schatzmeister, Georg Englert und Jochen Frickel als weitere Beisitzer, und selbstverständlich auch Herbert Jack als Erster Vorsitzender – wurden in ihren Ämtern bestätigt.

Veröffentlicht unter Verein | Kommentare deaktiviert für 10. Jahreshauptversammlung

Lastenaufzug wird fertiggestellt

Aufmerksame Besucher unserer Schiffsmühle wundern sich gelegentlich über das dicke Seil, das schon seit geraumer Zeit von der Decke des Getreidebodens herunter baumelt. Es handelt sich dabei um das Zugseil für einen Materialaufzug, wie er in früheren Zeiten in Mühlen verwendet wurde, um die angelieferten Maltersäcke hinauf ins Vorratslager zu hieven. Ob allerdings im Vorbild unserer Schiffsmühle ein solcher Aufzug installiert war, ist unbekannt. Denkbar wäre es auf jeden Fall.

Unser Cheftechniker Norbert Kuhnt, der in seinem früheren (Berufs-)Leben viele moderne Aufzugsanlagen betreut hat, arbeitet zur Zeit mit großer Leidenschaft an der Fertigstellung dieses historischen Lastenaufzugs. Inzwischen ist der Aufzugskäfig auf der unteren Ebene vollendet, der Deckendurchbruch zum Getreideboden ausgesägt und mit einer bündigen Stahlklappe gesichert. Auch die robuste Steuerungsmechanik zum Heben und Senken des Fahrkorbs ist bereits fertiggestellt.

Die Fotos zeigen Norbert Kuhnt und Manfred Büttner bei den Arbeiten. Wir sind alle auf den Tag gespannt, an der die Anlage zum ersten Mal in Betrieb genommen wird. Eines hat Norbert Kuhnt jedoch schon klar gestellt: Unsere Besucher und Mühlenführer werden weiterhin die Treppen benutzen müssen. Zur Personenbeförderung ist dieser Aufzug nicht zugelassen …

Veröffentlicht unter Mühlentechnik | Kommentare deaktiviert für Lastenaufzug wird fertiggestellt

Neuauflage der Dokumentation „Die Ginsheimer Rheinschiffsmühle“

Als im Juni 2014 die Dokumentation „Die Ginsheimer Rheinschiffsmühle – Von der Idee zur Rekonstruktion“ von Herbert Jack im Selbstverlag erschienen ist, war die kleine Auflage schnell vergriffen. Inzwischen hat der Roland Reischl Verlag in Köln das Werk neu herausgegeben, so dass es ab sofort wieder erhältlich ist. Herbert Jack, Vorsitzender des Schiffsmühlenvereins und Initiator des Projekts, beschreibt darin aus erster Hand den langen Weg von der Spurensuche zum historischen Vorbild über die Idee eines Nachbaus bis hin zur Realisierung.  Das Buch schildert in unterhaltsamer Weise auch, wie der Autor im Vorwort schreibt, „die vielen glücklichen Umstände und auch die vielen unvorhersehbaren Zufälle, die im Laufe der Jahre immer wieder weiter halfen“.

Die Neuauflage wurde komplett überarbeitet und neu gestaltet. Sie erhält außerdem verschiedene Ergänzungen aus den Vorkommnissen der letzten drei Jahre. Das Buch ist zum Preis von 15,00 € in der Schiffsmühle erhältlich; der Reinerlös kommt in vollem Umfang dem Verein zugute. Es kann auch im Buchhandel sowie direkt beim Verlag bestellt werden.

Herbert Jack: Die Ginsheimer Rheinschiffsmühle
Von der Idee zur Rekonstruktion.

132 Seiten, reichhaltig illustriert mit ca. 260 größtenteils farbigen Fotos und Abbildungen, Broschur. 21 x 21 cm. Überarbeitete Neuauflage der 2014 im Selbstverlag Herbert Jack erschienenen Originalausgabe.
ISBN: 978-3-943580-20-4. Neuerscheinung Juni 2017. 15,00 Euro

 

Außerdem im Roland Reischl Verlag erschienen:

Jochen Frickel: Die Kraft des Stromes
Historischer Heimatkrimi aus der Zeit der Schiffsmühlen

304 S., mit Übersichtskarte, Anmerkungen, Quellenverzeichnis, Vor- und Nachwort des Autors sowie 6 Illustrationen von Horst Seil (Ginsheim). Überarbeitete Neuauflage der 2015 im Autorenverlag Mainspitze erschienenen Originalausgabe. Broschur 13 x 20 cm.
ISBN: 978-3-943580-16-7. 12,80 Euro

 

Veröffentlicht unter Verschiedenes | Kommentare deaktiviert für Neuauflage der Dokumentation „Die Ginsheimer Rheinschiffsmühle“