Der Verein

Erste Versuche, Details zu dem Innenleben der Ginsheimer Rheinschiffsmühlen zu erkunden, wurden im Jahre 1998 gestartet. Viele Informationen wurden erarbeitet, jedoch schon in der ersten Planungsphase, die von Herbert Jack im Namen des Heimat- und Verkehrsvereins Ginsheim-Gustavsburg e.V. durchgeführt wurde, war klar, dass eine Realisierung des Projektes „Rekonstruktion einer Rheinschiffsmühle“ nur von einer dedizierten Erbauer- und Betreibergesellschaft angegangen werden kann.

Über viele Jahre hinweg konnte keine Finanzierung des Projektes sicher gestellt werden. Erst im Laufe von Gesprächen mit der „Stiftung Flughafen Frankfurt/Main für die Region“ zeichnete sich eine solche Möglichkeit ab. Hierdurch angeregt, leitete der Initiator de Projektes, Herbert Jack, die Gründung eines Vereins ein.

Durch die Presse wurde für den 18. Februar 2008 zu einer Informationsveranstaltung eingeladen. In der Einladung wurde bereits darauf hingewiesen, dass diese Versammlung möglicherweise in eine Gründungsversammlung übergeht.

55 Personen waren gekommen. Nach eingehender Vorstellung des Projektes, zu der Bürgermeister Richard von Neumann sehr motivierend beitrug, zeigten erheblich mehr als die erforderlichen 7 Personen Interesse an einer sofortigen Vereinsgründung. Darauf hin wurde die vorbereitete Vereinssatzung besprochen, in einigen Punkten modifiziert und angenommen.

28 Personen erklärten durch ihre Unterschrift auf der Original-Satzung ihren Beitritt zu dem neuen „Verein Historische Rheinschiffsmühle Ginsheim“. – 3 weitere Personen gaben ihre Beitrittserklärung am gleichen Abend ab, so dass der Verein schon am Gründungstag 31 Mitglieder hatte.

Die Eintragung in das Vereinsregister des Amtsgerichtes Darmstadt erfolgte am 5. März 2008. Am gleichen Tage erstellte das Finanzamt Groß-Gerau die Bescheinigung über die Anerkennung der Gemeinnützigkeit des Vereins.

Aktuell hat der Verein über 300 Mitglieder.

Der Vorstand setzt sich zur Zeit wie folgt zusammen:

1. Vorsitzender: Herbert Jack
2. Vorsitzender: Norbert Kuhnt
Schatzmeister: Wolfgang Faßbender
Schriftführer: Harald Schlott
Beisitzer: Georg Englert, Jochen Frickel, Dr. Knut Gebhardt
Beirat: Manfred Büttner, Dr. Hans Holland

Falls Sie uns aktiv unterstützen wollen, finden Sie hier die  Satzung und die Beitrittserklärung zum Download.